Match-Typen-Blog-Bilder-mal

Verwendung von Keyword Match Types für SEM und SEO

Match-Typen-Blog-Bilder-malDas Keyword-Matching-Tool von Google zu verstehen und effektiv zu nutzen, ist entscheidend für die Maximierung des Potenzials einer Adwords-Kampagne. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Leitfaden und einige Tipps, wie Sie das Tool sowohl für SEM- als auch für SEO-Zwecke optimal nutzen können.

 

Zunächst einmal: Wo kann ich sie finden?
In Google Adwords finden Sie das Tool für Übereinstimmungsarten in der linken Spalte des Keyword-Tools.

Also, was genau macht es?
Mit dem Tool für die Übereinstimmungsarten können Sie im Wesentlichen die Vielfalt der Suchbegriffe verwalten, die dazu führen, dass Ihre Anzeige auf der entsprechenden Ergebnisseite der Suchmaschine erscheint.

Toll, wie benutze ich es?
Unter Übereinstimmungstypen im Keyword-Tool sollten Sie drei Optionen haben:
1. Breit - Wenn Sie diese Option wählen, wird Ihre Anzeige erwartungsgemäß für die größtmögliche Anzahl von Suchanfragen erscheinen. Dazu gehören auch Rechtschreibfehler, Synonyme und alle anderen Variationen Ihres Suchbegriffs, die Google für geeignet hält.
2. [Exakt] - Auch hier gilt das, was es sagt. Wenn Sie diese Option auswählen, wird Ihre Anzeige nur bei Suchanfragen erscheinen, die genau mit Ihrem Schlüsselwort übereinstimmen.
3. "Phrase" - Diese Option ist etwas zweideutiger und stellt einen Mittelweg zwischen den beiden anderen dar. Im Wesentlichen bewirkt sie, dass Ihre Anzeige erscheint, wenn eine Suchanfrage entweder genau mit Ihrem Schlüsselwort übereinstimmt oder mit Wörtern neben dem Schlüsselwort.

Das klingt interessant, aber ich möchte doch nur, dass meine Anzeigen so oft wie möglich erscheinen?
Der ROI sollte immer im Vordergrund stehen, wenn Sie eine Entscheidung über Marketingausgaben treffen, und Google Adwords ist da keine Ausnahme. Obwohl es auf den ersten Blick so klingen mag, als wäre es der beste Weg, um Ihr Unternehmen bekannt zu machen und Ihre Einnahmen zu steigern, kann es in Wirklichkeit extrem kostenineffektiv sein, wenn Sie Ihre Anzeige für die größtmögliche Anzahl von Suchbegriffen schalten. Die Verwendung des Tools für breit gefächerte Suchbegriffe bedeutet, dass ein großer Teil Ihres Traffics extrem ungezielt ist und von Suchbegriffen stammt, die nicht wirklich mit Ihrem ursprünglichen Suchbegriff in Verbindung stehen. Wie wir zu sagen pflegen, ist es fast genauso wichtig, nicht bei den falschen Leuten zu werben wie bei den richtigen. Auf der anderen Seite halten wir das Tool für die [exakte] Übereinstimmung für viel zu eng gefasst. Statistisch gesehen sind 60% aller Suchanfragen einmalig. Wenn Sie also das Tool für die [exakte] Übereinstimmung von Schlüsselwörtern verwenden, schränken Sie Ihre Reichweite stark ein und könnten möglicherweise Tausende von Kunden verlieren. In der Welt der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und des Suchmaschinenmarketing (SEM) ist relevance das Maß aller Dinge, und deshalb halten wir das Tool für die "Phrasen"-Übereinstimmung für das Beste. Es gibt Ihnen ein Maß an Kontrolle, das den Unterschied zwischen relevanten und irrelevanten Suchanfragen, die zur Anzeige führen, maximiert.

Wie kann ich das Adwords-Tool für SEO und Keyword-Recherche effektiv nutzen?
Dies funktioniert ähnlich wie bei der Verwendung für SEM-Kampagnen. Auch hier ist die "breite" Übereinstimmung nicht die beste Wahl, wenn man ein Keyword-Rechercheprojekt durchführt. Ein Kunde von uns sagte kürzlich, dass er keine Statistiken für breite Übereinstimmungen haben möchte, da diese "stark aufgeblähte Zahlen" zeigen und man "am Ende eine ganze Reihe von Phrasen fördern kann, die in Wirklichkeit fast kein Verkehrsvolumen oder relevance haben". Die Tatsache, dass Google "Synonyme" für Ihre Schlüsselbegriffe anzeigt, bedeutet zum Beispiel, dass eine Anzeige für den Begriff "Luxusautovermietung" auch für den Begriff "Motorradvermietung" erscheinen könnte - nicht ideal. Wie bereits erwähnt, ist die [exakte] Suche auch ziemlich einschränkend, da die Leute nur sehr selten immer wieder nach demselben Begriff suchen. Wenn Sie sich Ihre Besucherstatistik in Google Analytics ansehen, werden Sie feststellen, dass es viel mehr Phrasen mit einem Besucher gibt als mit vielen. Relevanz zitiert "Phrase"-Match-Statistiken für die Keyword-Recherche, da sie dem Kunden keine überhöhten Zahlen liefert, sondern berücksichtigt, dass Sie, wenn Sie bei einem exakten Keyword ganz oben stehen, bei ähnlichen Phrasen in dieser Keyword-Familie ziemlich weit oben stehen könnten. Mit anderen Worten: Wenn Sie für "Luxus-Autovermietung" auf Platz 1 stehen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie auch für "Luxus-Autovermietung" oder "Luxus-Blau-Autovermietung" auf Platz 1 oder unter den Top 3 stehen.

Fazit
Es mag sich so anhören, als wären wir ein wenig vorsichtig, wenn wir den Mittelweg wählen und sagen, dass das "Phrase"-Match-Tool die effektivste Option für SEO- und SEM-Zwecke ist, und wir geben zu, dass es keineswegs perfekt ist. Am Ende des Tages spricht jedoch das Geld, und wenn Sie den so wichtigen ROI maximieren wollen, ist es ein bewährter Gewinner.

Anmerkung: Das Tool für breite Übereinstimmungen wird automatisch angekreuzt, wenn Sie das Tool für Schlüsselwörter verwenden, da es aus Sicht von Google viel bessere Statistiken erstellt, die wahrscheinlich Ihre Ausgaben erhöhen, und je öfter Ihre Anzeige angezeigt wird, desto mehr Geld können sie verdienen.

 

Lesen Sie mehr Artikel von diesem Autor

hier klicken