helico1.jpg

Relevante Pressereise: Monaco und Côte d'Azur

Relevance veranstaltete gestern eine luxuriöse Pressereise für britische Medien, um den Lebensstil der französischen Riviera kennenzulernen. Die eingeladenen Journalisten besuchten das Casino Monte Carlo, das Columbus Hotel, La Costa Properties Monaco, Carlton Estate in Cannes und wurden von einem Privatkoch zum Abendessen eingeladen Emmanuel Sofonea und Weinverkostungen von Jules Wines. Der Transport wurde von Easyjet und WR Chauffeurs übernommen. Relevance, ein digitales PR-Unternehmen mit Sitz in Nizza, Frankreich, organisiert Pressereisen nach Monaco und an die französische Riviera.

 

Luxus-PR - Öffentlichkeitsarbeit für Lifestyle, Reisen und Immobilien an der Cote d'Azur

Nach der Landung am Flughafen Nizza Cote d'Azur Jean-Michel Parodi und seine Frau von WR Chauffeurs fuhren die Journalisten in zwei komfortablen Mercedes Vito Vans zum Monte Carlo Square und wurden den SBM-Pressesprechern vorgestellt, die das weltweit führende Monte Carlo Casino präsentierten. 

montecarlocasinoundhoteldeparis2014

Das Casino Monte Carlo in Monaco verfügt über zahlreiche Restaurants und private Spielsäle, und die Journalisten wurden durch diese VIP-Bereiche geführt. SBM ist das Unternehmen, dem das Kasino gehört und das auch drei andere Kasinos in Monaco und prestigeträchtige Hotels wie das Hotel de Paris besitzt.

Das Innere des Monte Carlo Casinos 2014

Nach dem Casinobesuch wurden die Journalisten von Relevance zu einem fantastischen Mittagsbuffet mit Wein in das Hotel Columbus*** in Fontvieille eingeladen. Das Columbus Hotel wird oft mit dem Großen Preis von Monaco in Verbindung gebracht, da es den F1-Rennfahrern David Coulthard und Ken McCulloch gehört. Die Hotelzimmer haben entweder Meerblick oder einen Blick auf den berühmten Rosengarten, der der Fürstin Grace Kelly gewidmet ist. Das Hotel Columbus ist auf Geschäftsreisen spezialisiert und verfügt über 171 Zimmer/18 Suiten und einen Konferenzraum für 140 Personen. Ein viertägiger Hotelaufenthalt zur Formel 1 in Monaco kostet etwa 4000 €.

Columbus Hotel Monaco

Nach dem Mittagessen wurden die britischen Journalisten von La Costa Properties Monaco mit einem Einblick in die monegassische Immobilienwelt verwöhnt. Die Schriftsteller und Journalisten, von denen einige Google Glass testeten, machten Aufnahmen von einzigartigen Immobilien in Monaco. Besichtigt wurden unter anderem ein fünfstöckiges Haus im Bd du Jardin Exotique, eine zum Verkauf stehende Wohnung im geselligen Carre d'Or und ein Penthouse in Larvotto. Das atemberaubende Penthouse in Monaco, das zum Verkauf steht, ist eine Premium-Immobilie in Monaco und wird für 26.500.000 € angeboten.

Monaco Penthouse Wohnung zu verkaufen von La Costa Properties Monaco

Anschließend trafen sich die Londoner Redakteure mit den französischen Journalisten vor Ort in einem der Top-Objekte der Côte d'Azur für 2014, einem fantastischen Villen-Hotel von Carlton International oberhalb der Bucht von Cannes. Nach einem Rundgang durch den Gutsverwalter präsentierte der Privatkoch Emmanuel Sofonea im Speisesaal der Villa ein viergängiges 5-Sterne-Menü, begleitet von Gaëlle von Jules Wines, die lokale Rot-, Rosé-, Weiß- und Crémant-Weine von einem lokalen Weingut vorstellte. Zu den Vorspeisen gehörten knusprige Nem mit Ricotta und frischem Pesto und mit Chorizo gefüllte Zucchini, zu den Hauptspeisen Filet vom Perlhuhn mit Süßkartoffelkuchen und Madagaskar-Vanillesauce sowie Kabeljau mit Baby-Ratatatouille und Paprikasauce. 

Carlton Villa Hotel Cannes

Philip Weiser von Carlton International beendete den Abend mit Rumble Romagnoli von Relevance, der die an der Côte d'Azur verfügbaren Concierge-Dienste für vermögende Reisende vorstellte. Jeder Journalist erlebte den Luxus des Carlton Estate persönlich, indem er in seiner eigenen Privatsuite übernachtete. Sie wachten zu einem außergewöhnlichen Sonnenaufgang über der Bucht von Cannes auf und wurden zu einem klassischen französischen Frühstück mit Croissants und frischem Kaffee eingeladen. Anschließend wurden die Journalisten von WR-Chauffeuren sicher zum Flughafen Nizza gebracht, von wo aus sie mit Easyjet zurück nach Großbritannien flogen. 

Suite-n-3

Wenn Ihr Unternehmen an Dienstleistungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit interessiert ist, wenden Sie sich bitte an Relevance, um weitere Informationen zu erhalten. 

Lesen Sie mehr Artikel von diesem Autor

hier klicken