Großer Preis der Formel 1 in Monaco

Relevante Pressereise zum Großen Preis von Monaco 2014 - "Es gibt keinen besseren Weg, den Großen Preis von Monaco zu erleben" (Rory Smith, Fish Media)

"Monaco, Pressereise, Essen, Wein, Glamour - eine gute Formel" (David Spittles, The London Evening Standard).

Am 24. und 25. Mai 2014 veranstaltete Relevance eine Luxus-Pressereise für britische Medien nach "Monaco so sehen, wie man es sehen sollte" (Patrick Smith, Fish Media).

Eingeladene Journalisten hatten die besten Plätze in Monte Carlo, um Nico Rosbergs Sieg beim Großen Preis von Monaco 2014 zu sehen.

Relevance organisierte eine Sonderreise für Journalisten von Vogue, Harper's Bazaar, Esquire, Independent, London Evening Standard, Fish Media, Grazia, Wired, Chelsea Magazines und Manchester Evening News, die die Formel 1 besichtigen und eine Lifestyle-Reise nach Monaco und an die französische Riviera unternehmen konnten.

 

"Besser geht es wirklich nicht mehr." (Paul Cole, Manchester Evening News).

Hotel Hermitage in Monte-Carlo

Die Journalisten der britischen Presse reisten stilvoll mit Monarch Airlines und Number 1 Traveller an (die den Fast Track und Lounge-Zugang in Gatwick zur Verfügung stellten) und wurden mit einer von Relevance zur Verfügung gestellten Limousine direkt zum begehrten The Paddock im Hotel Hermitage gebracht, um das Q1 zu verfolgen.

"Sport und Luxusmarken - eine himmlische Verbindung" (Kevin Garside, The Independent).

Cafe de Paris in Monte-Carlo

Das Mittagessen fand dann im Café de Paris für die Q2 statt und die Q3 wurde von den Terrassen des Hotel de Paris aus mit Champagner nach einem Besuch im Casino von Monte Carlo besichtigt. Hélène Bustos von SBM Monaco verwöhnte die britische Presse mit ultimativem Luxus und einem echten Einblick in das Leben in Monaco. SBM Monaco hat vier Hotels und vier prächtige Casinos in Monte Carlo, die man unbedingt gesehen haben muss.

"Es gibt unglaublich viel zu sehen in so kurzer Zeit! Es ist ein wunderschöner Ort mit viel Glamour" (Rebecca Cope, Harper's Bazaar).

Hotel de Paris in Monte-Carlo

Nach der Qualifikation besichtigte die britische Presse ein zum Verkauf stehendes Penthouse im Chateau Périgord, das von La Costa Propeties Monaco verwaltet wird, und wurde anschließend zu einer Soirée und einer Unterkunft in der prestigeträchtigen Domain de Sylviane von Carlton International in Valbonne gebracht.

La Costa Immobilien Monaco Perigord Penthouse

"Ein wunderschönes Fleckchen Erde, das man unbedingt kennenlernen muss", (Nicolas Kynaston, Grazia).

"Ein Penthouse voller Luxus im Herzen von Monaco" (James Dobson, Chelsea Magazines).

Der Abend begann mit Champagner von Ayala, dann folgte ein 4-Gänge-Menü von Emmanuel Sofonea und Froggy Gourmet und Wein von Grand Cros. Philip Weiser gab einen maßgeblichen Ausblick auf den Immobilienmarkt an der Côte d'Azur.

Villa Carlton International Valbonne

"Domaine de Sylviane - die schönste Art, den Tag ausklingen zu lassen - alt und neu, aufstrebend und ehrgeizig - so inspirierend" (Scarlett Kilcooley-O'Halloran, Vogue).

"Ein charmantes ländliches Anwesen" (James Dobson, Chelsea Magazines).

"Philip Weiser ist eine der wahren Autoritäten auf dem Immobilienmarkt an der Côte d'Azur" Rumble Romagnoli, Relevance.

Am Sonntag wurde die Reise mit einem Tagesausflug ins Fairmont Hotel in Monaco zum Großen Preis von Monaco 2014 fortgesetzt. Die ausgewählte Presse nahm ihre Plätze mit Blick auf die "Die berühmteste Kurve der Welt" (Rory Smith, Fish Media) im Fairmont Hotel. Claudia vom Fairmont Hotel stellte nicht nur die Suite mit Blick auf die Rennstrecke zur Verfügung, sondern auch Champagner und Canapés, die den ganzen Tag über von Chefkoch Philippe Joannès serviert wurden, sowie einen Einblick in die Geschichte des Grand Prix in Monaco und eine Baseballkappe als Sammlerstück.

F1 Fairmont Hotel in Monaco

"Viel besser geht es wirklich nicht." (Paul Cole, Manchester Evening News), "Sensationell, surreal, besonders."

"Die Suite im Fairmont hat mich völlig umgehauen" (Patrick Smith, Fish Media).

Relevantes Team mit Presse bei F1 in Monaco

"Ein 36-stündiger Einblick in das Leben eines internationalen Playboys. Eine Reise, die ich so schnell nicht vergessen werde" (William Hersey, Esquire).

Herzlichen Glückwunsch zur besten Pressereise, die wir je gemacht haben!" (Scarlett Kilcooley-O'Halloran, Vogue).

"Monaco sollte nur das Beste sein, und das hat man uns allen gezeigt" (Niall Conlon, Vogue UK).

"Es gibt keine bessere Möglichkeit, den Großen Preis von Monaco zu erleben" (Rory Smith, Fish Media).

Ein spektakulärer Wirbelwind von einer Reise, die von Anfang an hervorragend organisiert war; tas Team von Relevance ist erstklassig" (James Dobson, Chelsea Magazines).

Mehr Informationen über Relevance PR Services:

www.relevanceweb.com

Links aus der Presse:

www.vogue.co.uk

www.independent.co.uk

www.harpersbazaar.co.uk

www.birminghammail.co.uk

 

Lesen Sie mehr Artikel von diesem Autor

hier klicken