TOP10_2.png

Moz Top 10 - November

Relevanz liest den SEOMOZ-Blog im November, damit Sie es nicht tun müssen. Dieser SEO-Blog fasst zusammen, was im SEOMOZ-Blog im November 2012 los war. Viele interessante SEO-Artikel über den Google-Algorithmus, Social SEO, das Leben eines Tweets und viele weitere interessante Webmarketing-Tipps.

 

SEO Moz Blog Zusammenfassung - Erfahren Sie mehr über den Google Algorithmus und vieles mehr

Eine Woche im Leben von 3 Keywords - Genialer Blog, in dem das Leben von 3 Schlüsselwörtern diskutiert wird, die alle 10 Minuten verfolgt werden, um herauszufinden, ob Google die Rankings ständig umschichtet oder ob es in den Suchmaschinen tatsächlich viel Lärm gibt.

Dr. Pete rät, "eine Veränderung in einer Rangliste über einen bestimmten Zeitraum nicht überzuinterpretieren. Veränderungen sind die Norm und sagen unter Umständen überhaupt nichts über Ihren Erfolg aus. Wir müssen auf konsistente Muster von Veränderungen im Laufe der Zeit achten, vor allem bei einer Vielzahl von Schlüsselwörtern und sekundären Indikatoren (wie organischem Traffic). Rankings sind nach wie vor wichtig, aber sie leben in einer Welt, die ständig in Bewegung ist, und niemand von uns kann es sich leisten, stillzustehen". Hier bei Relevance haben wir festgestellt, dass es Monate, wenn nicht Jahre dauern kann, bis sich die Rankings verbessern. Kontinuierliche gute Online-PR wird sich am Ende auszahlen.

http://www.seomoz.org/relevance/a-week-in-the-life-of-3-keywords

Leben eines Tweets - Pete Bray erörtert die Lebensdauer eines Tweets: "Bei der Hälfte der untersuchten Nutzer dauerte es 18 Minuten oder weniger, bis die Hälfte der RTs ihrer Tweets auftraten."
Wie können Sie dafür sorgen, dass Ihre Tweets länger halten - und mehr relevante Nutzer gewinnen, die Ihre Inhalte lieben - ganz einfach. Sie können auch sicherstellen, dass Sie wissen, wann Ihr Publikum da ist.

"In Followerwonk können Sie Ihre Follower (oder die eines anderen Nutzers) analysieren und in einer Tabelle sehen, wann sie am ehesten online sind. Das hilft Ihnen, die optimalen Zeiten für Tweets zu finden." Pete argumentiert, dass es sich lohnen kann, dann zu twittern, wenn weniger Leute unterwegs sind, als wenn die Massen tweeten. "Qualitativ hochwertige Inhalte zu einem vernünftigen Preis", lautet sein Fazit.

http://www.seomoz.org/relevance/when-is-my-tweets-prime-of-life

Content Curation der einzige Weg nach vorne? von Rand Fishkin

Rand bestreitet, dass "die einzige Möglichkeit, in der heutigen Zeit SEO zu betreiben, darin besteht, ein großartiger Content Marketer zu sein" .....

Hier sind andere Möglichkeiten, die seiner Meinung nach helfen können, ohne Inhalte zu verwenden:

1) Empfehlungen - entwickeln Sie einen fantastischen Ruf, fantastische Mundpropaganda und Sie werden Backlinks zu Ihrer Website erhalten.
2) Gute Werbung - kreative Werbung führt zu Mundpropaganda, Verkehr und Links zu Ihrer Website oder Ihren Produkten.
3) Inhärent virale Produkte und Dienstleistungen.
4) Aufbau einer Gemeinschaft und Engagement.

Rand fasst zusammen: "Vergessen Sie nicht, dass das Bild des Marketings im Web nicht nur aus der Suche besteht, nicht nur aus sozialen Netzwerken und nicht nur aus Inhalten. Es geht um all diese Dinge: ....".

Hier bei Relevance geben wir unseren Kunden gerne ein ganzes Bündel von SEM-Waffen an die Hand, darunter großartige Inhalte, Community-Updates, Backlinks, Mailings und Werbung.
http://www.seomoz.org/relevance/content-is-not-the-only-way-whiteboard-friday

Algo Hunters - Ein Interview mit Barry Schwartz

Toller Artikel mit 2 SEO-Dons, die den Google-Algorithmus diskutieren.

 

SEO Algorithmus-Tipps habe ich ausgemerzt:

"Was die Abstrafung durch den Algorithmus angeht, so denke ich, dass Google im nächsten Jahr wahrscheinlich einen weiteren Faktor der Benutzerfreundlichkeit in seinen Algorithmus aufnehmen wird. Wir hatten Panda und den Seitenlayout-Algorithmus, wir hatten auch die Seitengeschwindigkeit. Ich würde einen zusätzlichen Usability-Faktor erwarten, auf den ein Google-Update abzielt.
Was den Ranking-Algorithmus angeht, denke ich, dass mehr soziale Netzwerke (Google+) ins Spiel kommen werden, nicht nur bei der personalisierten Suche, sondern auch bei der Gewichtung bestimmter Seiten - wenn nicht im Jahr 2014, dann sicher im Jahr 2015.
Relevanz stimmt zu und fühlt sich G+ ist ein wichtiges Instrument in Ihrer SEM-Kampagne".
Barry Schwartz

"Ich glaube, wir haben mit Knowledge Graph nur die Spitze des Eisbergs gesehen. Hinter dem, was für manche Leute wie ein Spielzeug aussieht, steckt eine Menge Code und Daten, und wir sehen den wirklichen Beginn des semantischen Webs. Ich erwarte, dass es in den nächsten Jahren große Auswirkungen auf die organische Suche haben wird.
Dr. Pete

http://www.seomoz.org/relevance/algo-hunters-an-interview-with-barry-schwartz

Großartiger Kundenservice

"Stellen Sie sich den Kundenservice als eine polyamore Beziehung vor: Wir haben ein erstes Date mit neuen Nutzern, aber wir sind mit unseren bestehenden Nutzern verheiratet."
Kevin Hale

http://www.seomoz.org/relevance/how-to-give-great-customer-service

Soziale Signale für SEO

Jayson DeMeers - mein Favorit

Unbedingt lesenswerter Blogbeitrag von Jayson über soziale Suche.

Er räumt ein, dass die Bedeutung der sozialen Suche und der Links aus den sozialen Medien einen direkten und indirekten Einfluss auf die Platzierung in den organischen Suchmaschinen haben.

sagt Jayson:

"Direkte Auswirkungen entstehen durch:
- Anzahl der Personen, denen Ihre Marke auf Facebook gefällt
- Anzahl der Facebook-Anteile
- Anzahl der Twitter-Follower
- Anzahl der Tweets, die Ihren Markennamen erwähnen oder einen Link zu Ihrer Website enthalten
- Anzahl der Personen, die Sie "in ihren Kreisen haben" (Google+)

Indirekte Auswirkungen entstehen durch:
- Erhöhte eingehende Links und Zitate durch verbesserte Online-Sichtbarkeit/Markenbekanntheit
- Mehr positive Bewertungen (in Google Local, Yelp usw.) durch zufriedenere Kunden
- Geringere Absprungrate, höhere Verweildauer auf der Website und mehr wiederkehrende Besucher auf Ihrer Website.

Matt Cutts sagte auf der SMX Advanced im Juli 2012: "Es gibt also die Vorstellung, dass alles sozialer wird oder dass Links völlig veraltet sind, und ich denke, es ist verfrüht, zu diesem Schluss zu kommen. Ich bezweifle nicht, dass in zehn Jahren alles sozialer sein wird, und das werden mächtigere Signale sein, aber ich würde noch nicht das Epitaph für Links schreiben."

Jayson rät:
"Zu den Elementen vor Ort gehören:
- Schaltflächen zum Teilen (Gefällt mir, Empfehlen, Tweeten, Lesezeichen usw.)
- Schaltflächen zum Verbinden (Gefällt mir auf einer Facebook-Seite, Folgen auf Twitter, Folgen auf LinkedIn usw.)
- Ein Blog

Offsite-Elemente umfassen:
- Facebook-Seite
- Twitter-Konto
- LinkedIn Unternehmensseite
- Pinterest-Konto
- Youtube-Konto
- Gastbeiträge in Blogs
- Andere Plattformen der sozialen Medien"

Er fasst den Blog wie folgt zusammen: "Marken, die sich die sozialen Medien zu eigen gemacht haben, profitieren nicht nur von den Rankingvorteilen aufgrund der Wirkung sozialer Signale, sondern auch von höheren Konversionsraten, Markentreue und Mund-zu-Mund-Propaganda."
Er berücksichtigt auch die Verweildauer auf der Website, Bewertungen von G+, Places, Yelp und Google Authorship.
Genau richtig!
http://www.seomoz.org/relevance/your-guide-to-social-signals-for-seo

Soziale Medien für den Linkaufbau nutzen
Ruth Burr spricht darüber, wie man mit Hilfe von Social Media Partnerschaften zum Linkaufbau aufbaut - hören Sie auf, der unheimliche Kaltakquisiteur zu sein, der E-Mails verschickt.
http://www.seomoz.org/relevance/using-twitter-for-link-relationships-whiteboard-friday

Einblicke in eine 1-Million-Dollar-Kampagne

Larry Kim erwartet, dass die Google-Werbung verrückt spielen wird, da sie die Aktionäre zufrieden stellen müssen.

Erwarten Sie überall Werbung.

http://www.seomoz.org/relevance/5-killer-seo-insights-from-analyzing-a-billion-dollars-in-adwords-spend

Lesen Sie mehr Artikel von diesem Autor

hier klicken