instagram.png

Instagram führt Werbung ein

instagram.png

Vor ein paar Wochen kündigte Instagram, eines der weltweit beliebtesten sozialen Netzwerke für den Austausch von Fotos, in seinem Blog an, dass die Anzeigen bald kommen würden. Das Unternehmen erklärte, dass sein Ziel die Entwicklung sei und dass es Instagram in ein echtes Geschäft verwandeln wolle, wobei die Hauptphilosophie des Unternehmens gleich bleibe - die Nutzer sollten mit dem zufrieden sein, was Instagram ist.

Einer der bekanntesten Anbieter von sozialen Medien zum Teilen von Fotos führt bezahlte Werbung ein. Nutzer aus den USA werden bereits diese Woche die ersten Anzeigen in ihrer Timeline sehen.

Instagram hat beschlossen, seine Werbeaktivitäten langsam einzuführen, und der erste Markt, auf dem Anzeigen zu sehen sein werden, sind die USA. Die ersten Unternehmen, die auf Instagram werben werden, sind "Marken, die bereits große Mitglieder der Instagram-Community sind", wie es im offiziellen Blog des Unternehmens heißt.

Vor ein paar Tagen hat Instagram gezeigt, wie die Anzeigen aussehen werden. Die gesponserten Beiträge werden mit speziellen Symbolen gekennzeichnet und die Nutzer haben die Möglichkeit, mehr über die Werbung zu erfahren, indem sie einfach auf die obere rechte Ecke des gesponserten Beitrags klicken. Sie werden auch in der Lage sein, Anzeigen, die sie nicht mögen, zu deaktivieren und dem Unternehmen ein Feedback zu geben.


instagram-launches-ads.png

Die Einführung von Werbung ist ein großer Schritt für Instagram. Das Unternehmen, das als iPhone-Anwendung begann, ist heute eines der bekanntesten sozialen Netzwerke der Welt und zielt hauptsächlich auf mobils. Nach der Übernahme von Instagram durch Facebook im Jahr 2012 hat sich die Strategie der Geschäftsentwicklung stark verändert. Heutzutage nutzen die mächtigsten Marken Instagram, um mit ihren Kunden zu kommunizieren, und wenn Sie mit Relevance arbeiten, können Sie Instagram auch in Ihre Social-Media-Strategie.

Lesen Sie mehr Artikel von diesem Autor

hier klicken