Website-Symbol Relevanz Digital

Die wichtigsten Luxus-Autosport-Events, die UHNWIs anziehen sollen

Da das Team von Relevance in Monaco ansässig ist, sind VIP-Motorsportveranstaltungen wie der Große Preis von Monaco der Formel 1 kein Fremdwort für uns. Derzeit ist jedoch ein Trend in der gesamten Motorsportbranche zu beobachten, bei dem die Veranstalter versuchen, das reichste Publikum der Welt mit exklusiven VIP-Erlebnissen anzusprechen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Luxus-Autosport-Veranstaltungen und darauf, was die jeweiligen Rennserien und Rennstrecken tun, um die reichsten Menschen der Welt anzusprechen. 

F1 Großer Preis von Miami

EJ MinaCC BY 4.0über Wikimedia Commons

Der Trend zur Ausrichtung auf ein Luxuspublikum lässt sich am deutlichsten in der Formel 1 beobachten. Die Formel 1 hat in den letzten Jahren dank der Übernahme durch Liberty Media einen Aufschwung erlebt. Während der Große Preis von Monaco mit seinen glamourösen Yachten und dem Casino de Monte Carlo nur wenige Meter von der Rennstrecke entfernt das kultigste Luxus-Motorsport-Ereignis bleiben dürfte, hat die Formel 1 neue Veranstaltungen mit Schwerpunkt auf dem Luxus-Publikum eingeführt, wie den Großen Preis von Miami und den bevorstehenden Eröffnungs-Grand Prix von Las Vegas. 

Miami ist eines der weltweiten Zentren des Yachtsports und hat sich zu einem eigenständigen Luxusziel entwickelt. Aus diesem Grund hat die Formel 1 die luxuriösen Erlebnisse, die während des Rennens angeboten werden, stark beworben. Von feinem Essen, erstklassigen Aussichten und sogar einem künstlichen "Yachthafen", von dem aus die Fans das Rennen von einer Yacht aus verfolgen können, hat sich die Veranstaltung schnell zu einer Konkurrenz für den Großen Preis von Monaco entwickelt, was das Angebot anbelangt. 

Zusätzlich zu den Optionen für die einzelnen Strecken bietet die Formel 1 bei jeder Veranstaltung auch den Paddock Club an. Für Miami kostet dies über 10.000 US-Dollar, beinhaltet aber mehrere Vergünstigungen. Von einer Fahrt um die Strecke in einem Pritschenwagen bis hin zu Boxengassenbesichtigungen, Fahrerauftritten, Gourmet-Essen und Erfrischungen. Die Formel 1 hat sich zum Ziel gesetzt, zwischen den Rennen ein durchgängig großartiges VIP-Motorsporterlebnis zu schaffen, und der Paddock Club ist bei den Fans dank seiner erstklassigen Lage und seiner Präsenz während des gesamten Zeitplans bekannt geworden. 

NASCAR Daytona 500

Nascarking, CC BY-SA 4.0über Wikimedia Commons

Der beliebteste Motorsport in den Vereinigten Staaten ist NASCAR, wobei das Daytona 500, das Rennen zum Saisonauftakt, als Höhepunkt gilt. Das Daytona 500 findet im Februar auf dem Daytona International Speedway in Daytona Beach, Florida, statt. Während des Rennens auf dem Tri-Oval Superspeedway fahren 40 schwere Stock-Cars Stoßstange an Stoßstange mit 200 mph (321,87 km/h) über 500 Meilen (804,67 km). 

Die NASCAR ist in der Regel nicht für ihre Luxus-Autosport-Erlebnisse bekannt, aber das hat sich in den letzten Jahren geändert, da sie sich wieder einmal auf den Weg gemacht hat, um neue Zielgruppen anzusprechen. Im Gegensatz zur Formel 1 bietet die NASCAR von Strecke zu Strecke ein anderes VIP-Motorsporterlebnis. Dies hat jedoch auch einige Vorteile, da jedes Erlebnis einzigartig ist, was zu seiner Exklusivität beiträgt. 

Eines der luxuriösesten Motorsporterlebnisse, die beim Daytona 500 angeboten werden, ist das High Banks Platinum VIP-Paket zum Preis von $6.500. Das Paket beinhaltet ähnliche Vorteile wie der F1 Paddock Club, wie z. B. den Zugang zu verschiedenen VIP-Bereichen, aber auch andere exklusive Dienstleistungen. Dazu gehören ein persönlicher Concierge mit Golfwagen-Service, Parkplätze vor Ort, Zugang zur Garage vor und nach dem Rennen, heiße Runden auf der 2,5-Meilen-Strecke, ein privater Zuschauerbereich für das Konzert vor dem Rennen und sogar ein Platz in der Victory Lane, um mit dem Sieger zu feiern, während der Champagner fließt. 

WEC 24 Stunden von Le Mans 

Vereinigte Autosportarten, CC BY-SA 2.0über Wikimedia Commons

Das berühmteste Langstreckenrennen der Welt, das 24-Stunden-Rennen von Le Mans, bietet ebenfalls eine wachsende VIP-Atmosphäre, wenn man von den Veranstaltungen in den Vereinigten Staaten einmal absieht. Das Rennen findet auf dem Circuit de la Sarthe in Le Mans, Frankreich, statt und ist Teil der FIA-Langstreckenweltmeisterschaft. Teams und Zuschauer reisen aus der ganzen Welt an, um zu sehen, wie die Ausdauer von Mensch und Maschine auf dem fast 14 km langen Kurs auf die Probe gestellt wird. Das Rennen umfasst ein Feld von rund 60 Fahrzeugen, die in verschiedene Klassen eingeteilt sind, und alle Teams müssen während des Rennens drei Fahrer einsetzen, wobei kein Fahrer länger als insgesamt 14 Stunden hinter dem Steuer sitzen darf.

Man muss nicht lange suchen, um in Le Mans Luxus zu sehen. Seit einem Jahrhundert drehen Ferraris, Porsches, Bentleys, McLarens und viele andere Luxusmarken ihre Runden auf der weltberühmten Rennstrecke.  

Le Mans bietet mehrere VIP-Motorsportpakete an, wobei das ultimative Paket das 24-Gold-Erlebnis ist, das 6.800 € für das Wochenende kostet. Das Paket beinhaltet den VIP-Transfer, das Parken, den Zugang zu zwei Lounges, eine offene Bar und Catering, eine Fotoreportage durch einen professionellen Fotografen und verschiedene VIP-Aktivitäten. Zu diesen Aktivitäten gehören Erlebnisse wie der Zugang zum Fahrerlager, ein Spaziergang durch die Startaufstellung, eine heiße Runde auf dem Circuit de la Sarthe, ein Besuch in einer der Teamboxen, ein Helikopterflug über die Rennstrecke und weitere Überraschungen. Le Mans ist ein viel längeres Ereignis als die meisten Motorsportveranstaltungen, und das VIP-Paket bietet eine Reihe von Aktivitäten, die die Gäste tagelang beschäftigen. 

IndyCar Indianapolis 500

Zach Catanzareti FotoCC BY 2.0über Wikimedia Commons

Das Indianapolis 500 ist eine der ältesten Veranstaltungen im Motorsport und findet auf dem Indianapolis Motor Speedway in Indianapolis, Indiana, statt und wird auch als "Greatest Spectacle in Racing" bezeichnet. Der Kurs ist ein 2,5 Meilen (4,02 km) langes, rechteckiges Oval, auf dem die Autos am Renntag Geschwindigkeiten von über 230 Meilen pro Stunde (370,15 km/h) erreichen. Das Indy 500 ist das größte eintägige Sportereignis der Welt für Zuschauer und bietet dementsprechend einen hohen Anteil an Luxus. 

Der Hulman Terrace Club Presented by TAG Heuer ist ein solches Luxus-Erlebnis. Die Tickets kosten jeweils $1.750 und sind für 15 Veranstaltungstage gültig, darunter im Mai während und im Vorfeld des Indianapolis 500 sowie für das Brickyard Weekend später im Jahr. Dies ist ein einzigartiger Ansatz und für einige eine attraktive Option, da die Zuschauer so immer wieder an die Rennstrecke zurückkehren. 

Zu den exklusiveren Vorteilen dieses Luxus-Autosport-Erlebnisses gehören die Berechtigung zum Besuch der Boxen und der Werkstatt (allerdings ist dies am Renntag des Indy 500 ein separates Upgrade), das Parken, reservierte Sitzplätze im Freien und der Zugang zum Club mit Blick auf die Strecke gleich hinter der vierten Kurve. Der Saisonpass bietet zwar weniger einzigartige Erlebnisse als einige andere Motorsportveranstaltungen, ist aber einzigartig und eine großartige Gelegenheit, das Erlebnis der Veranstaltung zu verbessern. 

NASCAR Coca-Cola 600

EJ Hersom, 26. Mai 2019, gemeinfrei

Das Coca-Cola 600 ist das längste Rennen der NASCAR und führt über 600 Meilen (965,61 km) auf dem 1,5 Meilen (2,41 km) langen Tri-Oval in Concord, North Carolina. Es findet am gleichen Tag wie das Indy 500 statt, dem Memorial Day in den Vereinigten Staaten. Obwohl der Charlotte Motor Speedway weltweit nicht so bekannt für seine luxuriösen Erlebnisse ist, war und ist er dank des verstorbenen amerikanischen Motorsportmanagers Bruton Smith ein Pionier in Sachen VIP-Motorsportveranstaltungen.

Der Charlotte Motor Speedway bietet die Mitgliedschaft im Speedway Club an, einem exklusiven Club, in dem man für mehrere tausend Dollar Mitglied werden kann. Dies bietet großartige Vorteile wie Boxenpässe für die NASCAR Cup Series, Golfwagen-Shuttles, fünf luxuriöse Sitzgelegenheiten in verschiedenen Bereichen der Strecke, Zugang zur VIP-Lounge, Einladungen zu prestigeträchtigen Motorsportveranstaltungen, Zugang zum Champagner-Toast mit dem Rennsieger, Zugang zum Straßenkurs und vieles mehr. Die Speedway Club-Mitgliedschaft bietet eine lange Liste von Vorteilen und ist eine großartige Option für ein VIP-Motorsporterlebnis. 

Der Speedway Club wird seit Jahrzehnten vermarktet und hat sich den Ruf erworben, eine durchweg großartige Option für NASCAR-Fans zu sein, die das beste Erlebnis suchen, wenn auch nur auf einer Strecke. 

F1 Großer Preis von Monaco

Matthäus LammCC BY 2.0über Wikimedia Commons

Zu guter Letzt ist da noch der Große Preis von Monaco. Der GP von Monaco findet am selben Tag wie das Indianapolis 500 und das Coca-Cola 600 statt und eröffnet den größten Tag des Rennsports mit Formel-1-Rennen durch die Straßen von Monaco auf einem 3,337 km langen Straßenkurs. Es ist bei weitem die prestigeträchtigste Veranstaltung im Formel-1-Kalender, und dank des Rufs Monacos als Luxusreiseziel gibt es hier viele exklusive VIP-Erlebnisse. 

Der Formel 1 Paddock Club ist eine Option für den GP von Monaco, wie auch für andere Rennen, aber es gibt auch einige andere unglaubliche Optionen, wie die Belvedere Suite. Die vom Automobile Club de Monaco organisierte Belvedere Suite befindet sich über einer der Tribünen und bietet einen großartigen Blick auf mehrere Teile der Rennstrecke. Der Preis beträgt 4.200 € pro Person für Samstag und Sonntag, wobei Extras wie Yacht-Cocktailpartys und Drinks mit Formel-1-Fahrern gegen Aufpreis erhältlich sind. 

Wer in der Belvedere Suite wohnt, erhält außerdem eine Einladung zum Grand-Prix-Gala-Ball für zusätzliche 2.800 €, an dem S.D. Fürst Albert II. von Monaco und die Formel-1-Fahrer teilnehmen. Außerdem sind weitere VIP-Vergünstigungen wie der Zugang zur Boxengasse, ganztägige Verpflegung und eine offene Bar inbegriffen. Es gibt noch weitere Möglichkeiten, wie z. B. das Chartern von Yachten mit Liegeplätzen an der Rennstrecke, die viel mehr bieten. Ein luxuriöses Autosport-Erlebnis beim Großen Preis von Monaco ist äußerst individuell gestaltbar, was seine Attraktivität für UHNWIs noch steigert, und ist ein wahr gewordener Traum für jeden Formel-1-Fan. Wenn Sie daran interessiert sind, während eines der oben genannten hochkarätigen Motorsportereignisse ein Luxuspublikum anzusprechen, kann Relevance Ihnen helfen. Als Full-Service-Agentur für digitales Marketing im Luxusbereich verfügen wir über nachweisliche Erfahrung in der Ansprache ultra-vermögenden Publikums für globale Luxusmarken. Kontakt um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre Luxusmarke unterstützen können.

Beenden der mobilen Version