Zum Aufrufen des Bildes klicken

Click-to-Call-Kampagnen erzielen hervorragende Ergebnisse für Unternehmen

Zum Aufrufen des Bildes klickenDie Entwicklung der Mobiltechnologie macht es für die Menschen einfacher denn je, sich unterwegs über Produkte zu informieren und mit Unternehmen in Kontakt zu treten.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass 52% der Smartphone-Nutzer ein Unternehmen anrufen, nachdem sie ein Produkt auf ihrem Gerät recherchiert haben, so dass eine Click-to-Call-Strategie eine hervorragende Möglichkeit ist, diese Nachfrage zu nutzen.

Die Platzierung eines Click-to-Call in den Mittelpunkt einer Werbekampagne führt nachweislich zu beeindruckenden Ergebnissen.

 

Die Zahl der Verbraucher, die Produkte über ihr Handy recherchieren und kaufen, nimmt zu

Mehr als 20 Millionen Anrufe werden jeden Monat über Google Click-to-Call getätigt, es funktioniert also eindeutig, und das Hinzufügen von Anruferweiterungen zu digitaler Werbung hat die Klickraten für Unternehmen um 6-8% erhöht.
Google bietet auch einen detaillierten Arbeitsbericht über die von einer Click-to-Call-Kampagne generierten Anrufe an, der wertvolle Informationen wie die Anfangs- und Endzeit des Anrufs, die Dauer und die Vorwahlen enthält.

Klicken Sie, um die Statistik aufzurufen
 
Zu den neueren Entwicklungen gehören auch eine Click-to-Call-Schaltfläche, mit der man durch einfaches Antippen ein Unternehmen anrufen kann, die Ausweitung der Verfügbarkeit von Google-Anrufweiterleitungsnummern auf mehr Werbetreibende, damit Unternehmen die Effektivität einer Kampagne besser messen können, und die Anruferweiterung für In-App-Anzeigen, damit Werbetreibende Anrufe von über 300.000 mobilen Apps aus tätigen können.

Lesen Sie mehr Artikel von diesem Autor

hier klicken