UKRanking-Faktoren2012-Grafik.jpg

Analyse der Google-Ranking-Faktoren 2013

Moz hat diese Woche die Analyse aller Google-Suchmaschinen-Rankingfaktoren für 2013 veröffentlicht. Moz hat Daten von allen Top-SEOs in Großbritannien, den USA, Frankreich und weltweit gesammelt und diese Informationen miteinander in Beziehung gesetzt. Moz, die echte Autorität in Sachen SEO, sagte: "Wir sammeln diese Daten, um einen Einblick in die Faktoren zu erhalten, die die Sichtbarkeit einer Website in Suchmaschinen fördern oder beeinträchtigen können".

Der Bericht zeigt, dass Relevanz mit der SEO-Strategie für seine Kunden übereinstimmt, insbesondere mit dem frühen Engagement in den sozialen Medien von G+, das in einer Liste von 100 Faktoren an zweiter Stelle steht (lesen Sie Rumble Romagnoli's Artikel darüber, wie G+ wäre für den Google-Ranking-Algorithmus im Jahr 2013 von entscheidender Bedeutung).

Der Bericht zeigt auch, warum Unternehmen SEOs benötigen: Der Algorithmus ändert sich ständig, und interne Mitarbeiter sind möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand, und der Algorithmus ist so komplex und es gibt so viele Faktoren, die den Google-Algorithmus beeinflussen, dass die meisten Unternehmen die Hilfe einer SEO-Agentur benötigen.

Bitte beachten Sie die untenstehende Tabelle und Analyse von Moz - vielen Dank.

Moz analysiert die Ranking-Faktoren, die die Google-Suchmaschine im Jahr 2013 beeinflussen

 

Hier sind die Daten:

Bildschirmfoto 2013-10-03 um 6.28.19 Uhr

 

 

Lesen Sie mehr Artikel von diesem Autor

hier klicken