10-tipps-fuer-immobilien-online-strategie-london.jpg

Die 10 besten Tipps für Ihr Immobiliengeschäft

10-tipps-fuer-immobilien-online-strategie-london.jpg94% der Menschen, die nach Immobilien suchen, suchen online - und diese Zahl wird nicht sinken. Deshalb ist es so wichtig, dass jedes Detail Ihrer Internet-Marketing-Strategie zu durchdenken und Ihren Online-Ruf gewissenhaft zu verwalten. Hier bei Relevance sind unsere Berater für Immobilienmarketing bereit, Ihnen zu helfen. Hier sind 10 Tipps, mit denen Sie Ihre digitale Strategie für Ihr Immobilienbüro oder Ihre Hausverwaltung perfektionieren können.

 

Ratschläge, was Sie bei der Entwicklung Ihrer digitalen Immobilienstrategie berücksichtigen sollten.

1a. Mobil sein

89% aller Immobilienbesucher nutzen Mobiltelefone für ihre Recherche. Es lohnt sich also, Ihre Website für Smartphone-Bildschirme zu optimieren oder eine App zu entwickeln. Es ist wichtig zu wissen, dass diejenigen, die nach Mietwohnungen suchen, mit größerer Wahrscheinlichkeit ein Handy benutzen als diejenigen, die nach Verkaufsimmobilien suchen. Haben Sie kürzlich eine Immobilie gekauft? Wie haben Sie danach gesucht?

Daten von Relevance zeigen, dass zwischen 7 und 15% der Immobilienbesucher von einem mobilen Gerät aus suchen. Fragen Sie uns nach Daten zu aktuellen Gerätetypen.

1b. ...und vergessen Sie nicht die Tabletten

25% aller Smartphone-Nutzer haben ein Tablet, und sie scheinen diese Art von Gerät für die Immobiliensuche zu bevorzugen: Das Wachstum der Tablet-Nutzung für die Immobiliensuche ist im letzten Jahr fast doppelt so hoch wie das der Smartphone-Nutzung. Wenn Sie Ihre Website für kleine Smartphone-Bildschirme optimieren, vergessen Sie nicht zu prüfen, wie sie auf einem Tablet aussieht. Oder entscheiden Sie sich für ein responsives Website-Design. Als wir über responsive Webdesign für Immobilienmakler haben wir einige gemacht.

Relevanzdaten zeigen, dass 15-22% der Immobilienbesucher von einem Tablet aus suchen - fragen Sie uns, welches das beliebteste Gerät ist.

2. Click-to-Call-Links hinzufügen

Ein weiterer wichtiger Tipp, den Sie bei der Optimierung von Inhalten für Mobiltelefone beachten sollten, ist das Hinzufügen eines Click-to-Call-Links auf Ihrer mobilen Website und in Ihrer E-Mail-Signatur. Das spart Ihren potenziellen Kunden Zeit, und das ist in einer hektischen Welt sehr wichtig.

3. Tragen Sie Ihre Immobilien in internationale Portale ein 

Um Ihre Immobilien sofort sichtbar zu machen, lassen Sie sie auf einem der internationalen Portale eintragen.

In den meisten Ländern gibt es spezialisierte Immobilienportale, mit denen Sie bestimmte Märkte ansprechen können. Viele von ihnen sind recht teuer, aber sie bieten Ihnen die Möglichkeit, an Ihrer eigenen digitalen Strategie zu arbeiten, ohne wertvolle Immobilienkontakte zu verlieren.

4. Erstaunliche Fotos hinzufügen

Gute professionelle visuelle Inhalte sind für Ihr Immobiliengeschäft von entscheidender Bedeutung. Zögern Sie nicht, etwas mehr Geld auszugeben, um einen professionellen Fotografen zu engagieren. Relevanz nutzt Pascal Pronnier für alle Immobilienfotos. Die fantastischen Aufnahmen von Immobilien auf Ihrer Website werden 61% mehr Aufrufe erhalten und 98% der Käufer betrachten Fotos als den nützlichsten Teil einer Beschreibung.

5. ...und Video

Es kann nie genug gute visuelle Inhalte für die Beschreibung von Immobilien geben. Vergessen Sie nicht, ein kurzes Video über das Haus oder die Wohnung und seine Umgebung hinzuzufügen - 54% aller Käufer ziehen es vor, das Video auf der Website zu sehen. Achten Sie darauf, dass Ihr Video kurz, informativ und von guter Qualität ist.

6. Optimieren Sie Ihre Schlüsselwörter

94% der Suchanfragen, die sich auf Immobilien beziehen, beginnen mit dem Namen der Region oder der Stadt, daher sollten Sie dies bei der Auswahl der Schlüsselwörter für Ihre Webseiten berücksichtigen. Ein weiterer Tipp für die Auswahl von Schlüsselwörtern ist die Verwendung von langen Schlüsselwörtern mit 4-5 Wörtern, die weniger umkämpft und gezielter sind. Alternativ können Sie auch ein gutes SEO-Unternehmen mit viel Erfahrung im Immobilienbereich damit beauftragen, ein Keyword-Recherche-Dokument für Sie zu erstellen.

7. PPC nicht vergessen

Eine Pay-per-Click-Kampagne ist ein gutes Instrument, um Ihrer Website zu helfen, sofortigen Traffic von stark umkämpften Suchanfragen zu erhalten. Es ist ziemlich schwer, mit stark umkämpften Suchbegriffen wie "rent an apartment in London" an die Spitze von Google zu gelangen, warum also nicht einfach dafür bezahlen, bis Ihre organischen Einträge besser sichtbar sind.

8. Lassen Sie einen Kunden Ihren Standort finden

Die Geografie ist wichtig, und der Ruf ist noch wichtiger. Vernachlässigen Sie nicht die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und Ihre Immobilien auf Google Maps und anderen lokalen Karten, die in der Region beliebt sind, einzutragen. Prüfen Sie zunächst, ob dies bereits jemand getan hat, z. B. auf Google+ oder Foursquare.

Vergewissern Sie sich, dass Sie eine eigene G+ Seite haben, und denken Sie daran, dass sich G+ Maps Seiten von sozialen G+ Seiten unterscheiden können - fragen Sie uns nach weiteren Informationen.

9. Sei sozial - sei kreativ

Erstellen Sie Seiten in den sozialen Medien, um Ihre Agentur und Ihre Immobilien zu präsentieren. Starten Sie Diskussionen und versorgen Sie Ihre Online-"Kunden" mit den Informationen, die sie suchen - insbesondere Preissenkungen und neue Immobilien zum Verkauf und zur Miete. Stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Designer für Ihre sozialen Seiten verwenden, damit Sie Ihre Marke und Ihren Ruf an potenziell Tausende von potenziellen Kunden weitergeben können. Nutzen Sie die sozialen Medien, um Kontakte zu knüpfen; es ist wirklich ein virtuelles Netzwerk.

10. E-Mail an Ihre Kunden und Interessenten

Newsletter werden unterschätzt und sind eine gute Möglichkeit, Kunden an Ihr Unternehmen zu erinnern. E-Mails sind nach wie vor eine der besten Möglichkeiten, um Leads zu gewinnen, und die billigste mit dem höchsten ROI.

Wenn Sie an einer unparteiischen Beratung zu Ihrer digitalen Immobilienkampagne interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Rumble Romagnoli die sich über einen realen oder virtuellen Kaffeeklatsch mit Ihnen in Nizza, London, Paris oder online freuen würden.

 

Lesen Sie mehr Artikel von diesem Autor

hier klicken